Mod Liste für Felsbrunn Life

Felsbrunn Life
Name download link Extra
Map
Felsbrunn Im Spiel vorhanden Standard
Traktor
Case IH 1455 ModHub Keine
New Holland 8340 ModHub Keine
Huerlimann H488 ModHub Keine
Deutz AgroStar 661 ModHub Keine
Erntemaschienen
CaseIH 1660 ModHub Keine
Lamborghini Mach 230 VRT ModHub Keine
Case IH 1030 Cutter ModHub Keine
Kipper
Fliegl ASS 298 ModHub Keine
Ballentechnik
Fliegl DPW 180 ModHub Keine
Ursus Z586 ModHub Keine
Ursus T127 ModHub Keine
DüngeTechnik
Kverneland Exacta EL ModHub Keine
Radlader
JCB 435 S ModHub Keine
Sähmaschienen
Kuhn Planter 3R 12 Rows ModHub Keine
Sähmaschienen
FarmSilo uploaded.net Keine
Dieseltank 5000l ModHub Keine
Sonstige
Pferdehelfer 1.0.0.0 ModCompany Keine
Fast Forward FS-UK Keine
Mobile Schilder ModHub Keine
Deaktivierung der Kamerakollision LS-Portal Keine

Felsbrunn Life Regelwerk:

§ 1.Bei allen nicht von dem Regelwerk abgedeckten Bereichen ist den Anweisungen und Entscheidungen des Bürgermeisters Folge zu leisten!
§ 2.Mods dürfen nicht manipuliert werden, d.h. absichtlich mehr/weniger Leistung, als im Menü angegeben haben
§ 3.Jedes Team darf einen Helfer einstellen.
§ 4.Das LU ist eine unabhängige Fraktion, bevorzugungen sind verboten.
§ 5.Das Mieten beim Händler ist verboten.
§ 6.Fahrzeuge und Felder dürfen nicht unter deren Wert verkauft werden.
§ 7.Rechnungen für Dienstleistungen des LU müssen in derselben Folge beglichen werden wo sie erstellt wurden sind
§ 8.Illegale Preisabsprachen unter den kontrahenten sowie das zeitlich nicht begrenzte Verbünden ist untersagt
§ 9.Der kauf von neuen Parzellen muss gemeinsam abgesprochen werden und es kann gegebenenfalls (bei mehreren Interessenten) zu einer Auktion kommen
§10.Der Zug darf vom Bürgermeister gesteuert werden
§11.Kredite dürfen frei aufgenommen werden bei der Bank. Überdies darf alle 8 Folgen ein Kredit von 200.000 Euro zu einem Zinssatz von 5% aufgenommen werden.
§12.Die BGA wird vom LU gekauft, sodass alle Spieler die BGA nutzen können
§13.Zeitskalierung: 5x, ab 20 Uhr wird vorgespult (x30) bis 6 Uhr morgens
§14.Pflügen ist ausgeschaltet, Kalken angeschaltet

Lohnunternehmen
§15.Das LU ist eine unabhängige Fraktion. Bevorzugungen sind verboten!
§16.Geräte vom LU können nicht ohne Bedienung gemietet werden. Ausnahme bilden (sobald verfügbar) Abrollmulden zu einem Pauschalpreis pro Stellung (inkl. Entlerung am Hof)
§17.Das Mieten von Fahrzeugen und Geräten innerhalb des Shops, ist über das LU verboten.
§18.Preise vom LU bezüglich Arbeiten oder Verkäufen jeglicher Art sind Fix und nicht verhandelbar.
§19.Das LU-Büro steht gerne jederzeit für Auftragsübermittlungen und den unternehmesrelevanten Informationsaustausch zur Verfügung. Es gilt das blockieren des LU-Büros auf ein minimum zu beschränken.
§20.Erntearbeiten starten durch das LU erst, wenn ein geeigneter Abtankbehälter in ausreichender Grösse am Feld steht. Ausnahme bilden Kartoffeln, Zuckerrüben und Baumwolle. Diese werden nach absprache am Feldrand deponiert.